Ist eine Gewerbeerlaubnis erforderlich?

Eine Gewerbeanmeldung kann eine Gewerbeerlaubnis erfordern. Dies ist jedoch nicht in allen Bereichen so. Studenten, Rentner oder Hausfrauen, die auf selbständiger Basis Zeitungen, Werbung oder Briefe zustellen möchten, benötigen keine Gewerbeerlaubnis und können ohne die Einreichung von Unterlagen oder Qualifikationen einen Gewerbeschein beantragen. Für verschiedene Bereiche wird jedoch eine Gewerbeerlaubnis verlangt, die ebenfalls von der zuständigen Stadt- oder Gemeindeverwaltung ausgestellt wird. Diese muss vor der Gewerbeanmeldung eingeholt und bei der Anmeldung eingereicht werden.

Eine Gewerbeerlaubnis wird unter anderem in folgenden Berufsgruppen verlangt:

  • Makler (Grundstücks- und Wohnungsmakler, aber auch Baubetreuer)
  • Spielhallenbesitzer
  • Betreiber von privaten Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen
  • Handwerker aus allen Branchen
  • Selbständige, die Geldspielautomaten betreiben
  • Selbständige, die im Reisegewerbe tätig sind
  • Alle Betreiber von Restaurants, Gaststätten, Imbisskneipen, Hotels, Diskotheken, Kneipen, Pubs und Clubs
  • Alle Selbständigen, die sich als Pfandleiher niederlassen möchten
  • Alle Betreiber von Auktionshäusern und Versteigerungen
  • Selbständige im Wach- und Schließdienst, Bodyguards und weiteres Bewachungsgewerbe
  • Alle Selbständigen, die als Versicherungsvermittler tätig werden möchten

Wer sich nicht sicher ist, kann bei der für seinen Wohnsitz zuständigen Behörde nachfragen, ob für sein Gewerbe eine Gewerbeerlaubnis erforderlich ist. Ohne Gewerbeerlaubnis wird in den betreffenden Bereichen kein Gewerbeschein ausgestellt.

Nächste Seite: Diese Unterlagen und Dokumente werden benötigt

Die 10 häufigsten Fehler bei der Gewerbeanmeldung:

Erfahren Sie in meinem kostenlosen E-Mail Coaching wie Sie häufige Fehler bei der Gewerbeanmeldung verhindern können, welche Steuertipps und Fördermöglichkeiten es für Existenzgründer gibt und wie Kundengewinnung im Internet funktioniert:

Hier kommen Sie zum kostenlosen E-Mail Coaching.